Reisen und Mee(h)r...
Reisen und Mee(h)r...

Wandern in der Eifel

Wandern im Naturpark Eifel  - Hotel Dreimäderlhaus in Winnerath vom 18. Oktober bis 25. Oktober  2015

Programm:

Sonntag: Eigene Anreise zum kleinen gemütlichen Hotel  in Winnerath.

Nachmittags nach der Begrüßung und Empfang der angereisten Gäste, erfolgt die Zimmereinteilung. Danach Führung unseres Wanderführers durch den Ort Winnerath. Er erklärt uns Wissenswertes und Wichtiges von früher und heute. Um 18:00 Uhr treffen wir uns zum gemeinsamen 4-Gang Abendessen im Restaurant.

Montag: Wandern auf der Schokoladenseite des Ahrtals.

Fahrt mit dem Planwagen in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Dernau/Ahr. Nach Erklärung zur Kulturlandschaft starten wir die Wanderung. Auf dem Ahrsteigpfad entlang wandern wir  zum Kloster Kalvarienberg und weiter ins  Zentrum der Altstadt in Ahrweiler. Die Stadtmauer zieht sich um die Stadt und besitzt vier Stadttore und 4 Stadtviertel, sogenannte Huten. Die Laurentiuskirche auf dem Marktplatz ist die größte Hallenkirche des Rheinlands die wir besichtigen inkl. Stadtführung.  Später fahren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück zum Planwagen. Der fährt uns die letzten Kilometer bergauf zum Hotel nach Winnerath. Die Wanderstrecke ist leicht, ca. 6 km. Abendessen 18:00 Uhr

Dienstag: Traumschleife um die Dümpelhardt.

Nach dem Frühstück Fahrt mit dem Planwagen (8 km) nach Harscheid. Die Wanderung beginnt mit tollen Ausblicken über das Ahrtal zum Aremberg, Hohe Acht und Nürburg. Auf einem langen Panorama-Höhenweg geht es in sehr abwechslungsreicher Hocheifellandschaft nach  Sierscheid zum Pausenplatz. Die zweite Hälfte der Wanderung erfolgt auf naturbelassenen Wegen um die Dümpelhardt bis zum Armutsbachtal. Planwagenfahrt zum Hotel.  Die Wander-strecke  ist leicht, ca. 10 km.  Abendessen 18:00 Uhr

Mittwoch: Zu König Zwentibold von Lothringen.

Wir fahren mit dem Planwagen nach Bad Münstereifel ins Erfttal. Das mittelalterliche Stadtbild mit historischer Stadtmauer, Burganlage und 4 Stadttoren  bietet erlebnis- und abwechslungsreiche Stunden. Nach der Stadtführung verweilen wir bis 13:00 Uhr dort und fahren dann mit dem Planwagen zum  Radioteleskop nach Effelsberg. Die Führung beginnt um 14:00 Uhr. Zum Abschluss machen wir eine Planwagen-Panoramafahrt durch die Eifel zum Hotel. Die Wanderstrecke ist leicht, ca. 2 km.  Abendessen 18:00 Uhr

Donnerstag: Auf leisen Sohlen zu Muffel, Reh, Hirsch und  Wildschwein

Wanderung vom Hotel zum Naturschutzgebiet Hürsrück mit herrlichen 360 Grad Rundumblicken. Durch die Lohwälder der Bauern wandern wir durch das Muffelwildrevier zu den Bauerschen-Fischteichen. Nach einer Pause, setzen die Wanderung fort durch das Adenauer-Bach-Tal zur 1000-jährigen Stadt Adenau, der kleinen ehemalige Tuchmacher- und Kreisstadt. Eine qualifizierte Führung durch das Adenauer Kulturleben und die alte Pfarrkirche St. Johannes der Täufer schließt sich an. Der Planwagen bringt uns nach der Schlusseinkehr zurück zum Hotel. Die Wanderstrecke ist leicht, ca. 9 km.  Abendessen 18:30 Uhr

Freitag:  Ahrufer und Rotweinwanderweg. Planwagenfahrt in Kombination mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Altenahr. Nach Erklärung zur Kulturlandschaft starten wir auf dem Ahruferweg zur größten Rundholzbrücke Deutschlands, St. Anna, in Laach. Der Rotweinwanderweg am Laacher Berg überzeugt alle durch seine Schönheit des gesamten Tales. Auf Weinbergpfaden wandern wir an Weinterrassen vorbei. Nun ist  eine Weinverkostung  in greifbare Nähe gerückt. Die älteste Winzergenossenschaft Deutschlands bietet eine Führung durch die alten Fassweinlager, das Weinbaumuseum und den Weinkeller.  Wir  lauschen dem Weinprobensprecher, der gekonnt den Zuhörern die Weinwirtschaft im Ahrtal erklärt. Wanderstrecke ca. 8 km.  Abendessen 18:00 Uhr

Samstag: Auf den Spuren der Fürstin Margaretha. Heute befördert der Plan-wagen uns zur Pfarrkirche St. Michael ins benachbarte Reifferscheid. Nach Führung durch die Kirche beginnt die Wanderung zum Wolfsforst.  In Rodder erwarten uns auf der Warte Ausblicke der Spitzenklasse. Eine große Überraschung hält Josef für uns bereit. Er empfängt die Wanderer mit Essen und Getränken an gedeckten Tischen. Nach der Pause wandern wir durch das Goddelbachtal nach Antweiler. Dort nehmen wir an einer Führung durch die alte, noch sehr gut erhaltene Getreidemühle der Familie Gillig teil. Ewald Gillig, der aktive Senior, hat dort bis 1976 gewirtschaftet. Nach der Führung befördert der Planwagen alle Wanderfreunde  zum Hotel. Gesamtstrecke 8 km. Abendessen ca. 18:00 Uhr

Sonntag: ab 8:00 Uhr reichhaltiges Frühstücksbuffet und Heimreise.

Leistungen:

  • 7 Übernachtungen mit Frühstückbuffet und 4-Gänge Abendessen
  • 7 Rucksackverpflegung mit Tee (bitte Teekannen mitbringen)
  • 1 Ortsführung Winnerath
  • 1 Führung Bad Münstereifel
  • 1 Führung Teleskop Effelsberg
  • 1 Kulturführung Adenau
  • 1 Stadtführung in Ahrweiler
  • 1 Weinverkostung
  • 1 Picknick
  • 1 Führung Gillig Mühle
  • Reisebegleitung durch eine zertifizierte Trauerbegleiterin
  • alle Planwagenfahrten, öffentliche Verkehrsmittel sowie alle geführten Wanderungen mit dem Hotelchef Siggi Verdonk

Preise:

Einzelzimmer € 730,00

DZ zur Alleinbenutzung €  787,00

DZ zur Alleinbenutzung Balkon o. Terrasse €  820,00

Veranstalter: Re-Bo-Reisen

Ihre persönliche Reiseberatung:

07554/2783248

[email protected]



AKTUELLES

19.11.15 Familienurlaub 2016 online

17.11.15 Traditionssegler : Termine 2016 online

08.06.15 Reisebericht Mallorca - alles andere als reiner Badeurlaub

02.06.15 : Neue Trauerreise ins Kloster Drübeck im September

06.02.15: Familienreisen und Schiffsreisen 2015 online

weiteres ...